• Mittwoch , 26 Juli 2017

Casino Spiele: Jetzt im Internet spielen!

Wer bislang an den weltberühmten Spielautomaten, eine Runde Poker, BlackJack oder Roulette spielen wollte, der musste dafür in die nächste Spielhalle oder besser sogar ins Casino fahren. Seit einigen Jahren gibt es nun jedoch die Möglichkeit, dieser Beschäftigung auch im Web nachzugehen. Eigentlich alle beliebten Spiele, welche man bisher nur in Casinos vorfand, können auch online gespielt werden. Dabei ist die Auswahl an Variationen der verschiedenen Games meist sogar noch größer. Ein Blick auf die besten Online Casinos lohnt sich also in jedem Fall.

Online CasinoBonusZum Online Casino
888Casino88€ ohne EinzahlungJetzt spielen!
ComeOn7€ ohne Einzahlung und
400% bis 40€ oder 100% bis 100€
Jetzt spielen!
Eurogrand300% bis 300€Jetzt spielen!
Mr. Green100 Freispiele und bis zu
350€ Einzahlungsbonus
Jetzt spielen!
Quasargaming100% bis 200€Jetzt spielen!
stake7100% bis 400€Jetzt spielen!
Stargames100% bis 100€Jetzt spielen!
Sunmaker150% bis 150€Jetzt spielen!
Sunnyplayer100% bis 444€Jetzt spielen!
Teile diese Seite:

Die verschiedenen Casino Spiele

CasinospieleIn nahezu jedem Casino findet man eine ähnliche Auswahl an Casino Spielen vor. So kann in jedem Casino Poker, Black Jack, Roulette, andere Tischspiele und an Spielautomaten gespielt werden. Die Varianten sind dabei in den lokalen Spielcasinos nicht so groß wie im Internet. Dennoch möchten wir uns bei den Erklärungen der Spiele an die Regeln der echten Casino Spiele halten und nur an einigen Stellen auf die Besonderheiten in dem Online-Casino hinweisen.

Slots bzw. Spielautomaten

SlotsSpielautomaten gehören zu der beliebtesten Form von Casino Spielen und das sowohl aus der Sicht des Verbrauchers als auch aus der Sicht des Anbieters. So bieten Spielautomaten für den Nutzer sehr schnellen Spaß. Dabei wird kaum bis gar kein Hintergrundwissen für die Spielautomaten benötigt. Den Verlauf des Glücksspiels kann man dabei nämlich nur indirekt beeinflussen. Für den Anbieter haben sie den großen Vorteil, dass kein Dealer oder ein Betreuer des Spielautomaten notwendig ist.

Mit einem gewissen Hintergrundwissen spielt es sich an einem hochwertigen Spielautomaten natürlich deutlich besser. So kann man mögliche Gewinne einfacher nachvollziehen und die Gewinnquoten besser einschätzen. Zudem verfügen zahlreiche Spielautomaten mittlerweile über verschiedene Einstellungsmöglichkeiten, welche man als Wissender besser auf die eigenen Voraussetzungen vornehmen kann. Eine Einstellung des Einsatzes ist beispielsweise jedem Spieler anzuraten, nur sollte man auch wissen, wie das geht.

SpielautomatenIm Netz gibt es selbstverständlich nur Videoslots, bei denen auf dem Display das Rollen der Walzen imitiert wird. In einem lokalen Casino und in Gaststätten findet man auch heute Spielautomaten mit echten Walzen vor. Die Spielvariante ist an einem Automaten nicht abzuändern. An einem Video Slot bzw. im Web besteht in den meisten Online-Casinos die Wahl zwischen 50 oder mehr Slotgames.

Die sogenannten progressiven Slots sind im Netz besonders beliebt. Ähnlich wie in zahlreichen Spielhallen fließt ein Teil aller Verluste von Spielern in einen Jackpot. Das heißt, jeder Verlust der in einem Online-Casino bei einem bestimmten Spielautomat verbucht wird, kann von einem anderen Casinospieler gewonnen werden. Dass ein Slot mit progressivem Jackpot geknackt wird, erfordert sehr viel Glück.

Roulette – Lass die Kugeln rollen

RouletteRoulette ist das am weitesten verbreitete Glücksspiel, das in Spielbanken und Casinos angeboten wird. Wem Roulette kein Begriff ist, hier kurz eine Erklärung: Beim Roulettespiel versucht man, diejenige Zahl bzw. Gruppe von Zahlen vorherzusagen, welche durch den Wurf einer Kugel in einen sich drehenden Kessel bestimmt wird. Beim Roulette handelt es sich grundsätzlich um ein reines Glücksspiel, da der Wurf der Kugel nicht vom Spieler beeinflusst werden kann. Ähnlich wie bei einem Spielautomat wird vor dem Beginn einer Spielrunde ein gewisser Einsatz platziert. Um die Zahlen und die Zahlengruppen auseinander zu halten, hat man ein Spielfeld entwickelt, auf dem die Einsätze platziert werden können.

Trifft die Voraussage das tatsächliche Ergebnis, wird ein Gewinn ausgeschüttet, der je nach Tipp variieren kann. So bringt ein richtiger Tipp auf eine der Zahlen eine Auszahlungsquote von 35:1. Setzt man hingegen auf zwei benachbarte beträgt die Auszahlungsquote nur noch 17:1. Es kann zudem auf drei Zahlen, vier Zahlen, sechs Zahlen, zwölf Zahlen oder 18 Zahlen gesetzt werden. Die Auszahlungsquote wird dabei dem immer niedriger werdenden Risiko angepasst.

RoulettegewinnMittlerweile haben sich zwei verschieden Roulettearten integriert. Das französische Roulette ist ein sehr langsames Spiel, bei dem Einsätze für gewöhnlich beim Croupier angesagt werden müssen. Es gibt insgesamt 37 verschiedene Zahlen, welche fallen können. Beim amerikanischen Roulette sind 38 Zahlen (die Doppel-Null) vorhanden und damit die Chancen etwas schlechter. Zudem ist das Spiel deutlich schneller. Einsätze können von den Spielern selbstständig platziert werden und die Schrift auf dem Tableau ist auf Englisch und nicht auf französisch. Im Web gibt es mittlerweile auch eine dritte Variante. Das Europäische Roulette ist genauso wie das französische Roulette, nur sind Anmerkungen auf dem Tableau oft auf Deutsch.

BlackJack – Spiele gegen die Bank

BlackjackBlackJack gilt als das meistgespielte Karten-Glücksspiel, das in Spielbanken und in Online-Casinos angeboten wird. Das Casino Spiel wir an einem etwa halbkreisförmigen Tisch gespielt, an deren geraden Seite der Dealer sitzt. An der Rundung befinden sich bis zu fünf Sitzplätze für Spieler. In Online-Casinos wird Black Jack oftmals als Einzelspieler-Version angeboten. Es wird üblicherweise mit sechs Paketen französischer Spielkarten zu 53 Blatt gespielt, im Internet werden teilweise auch andere Versionen angeboten.

Ziel des Spiels ist es, mit zwei oder mehr Karten näher an 21 Punkte heranzukommen als der Croupier, welcher die Bank repräsentiert. Die Marke von 21 Punkten darf dabei nicht überschritten werden, da man ansonsten verloren hat. Die Werte der Karten richten sich nach dem jeweiligen Aufdruck. Zweier bis Zehner zählen entsprechend ihre Augen, Bildkarten zählen zehn Punkte und Asse zählen elf oder ein Punkt.

Poker – Das Glück in eigener Hand

PokerPoker gilt ebenso wie BlackJack nicht als reines Glücksspiel. Es kommt dabei auf das Geschick und das Hintergrundwissen des Spielers an. Beim Poker handelt es sich um ein Kartenspiel, welches einen Dealer benötigt. Diese Rolle übernimmt online ein Computer. Poker wird mit einem Blatt mit 52 Karten gespielt, von denen man fünf Karten zu einem Blatt zählt. Beim Pokerspiel spielt man nicht gegen das Casino sondern gegen andere Pokerspieler. Ohne zu wissen, was die Gegenspieler auf der Hand haben, muss man sein eigenes Blatt einschätzen und darauf setzen.

Poker im CasinoZu Beginn einer Runde erhält jeder Pokerspieler zwei Karten auf die Hand. Danach werden nach und nach fünf weitere Karten als Gemeinschaftskarten in die Mitte des Tisches gelegt. Mit den zwei Karten auf der Hand und den fünf Gemeinschaftskarten muss die beste Kombination aus fünf Karten gefunden werden. Der Spieler mit der besten Hand gewinnt die Runde. Beim Poker kann man immer, wenn man an der Reihe ist, dem Einsatz gleichziehen, erhöhen oder aussteigen. Ist man als erster an der Reihe oder bereits vor einem hat ein Pokerspieler gecheckt, besteht auch diese Möglichkeit.

In Online-Casinos wird heutzutage auch Video Poker angeboten. Dabei gibt es zahlreiche verschiedene Varianten. Im Grunde geht es darum, aus fünf Karten eine möglichst gute Kombination zu erhalten. Erst erhält man einmal fünf Karten von denen man beliebig viele Karten wegschmeißen kann und dann werden die eigenen Karten noch einmal auf fünf Karten aufgefüllt. Kommt dann ein gutes Blatt zustande, liegt ein Gewinn vor.

Mit echtem Dealer im Live Casino

Live CasinoZahlreiche Online-Casinos bieten auch Live Casinos an, in denen man mit oder gegen echte Gegenspieler und mit echten Dealern spielt. Gerade für Fortgeschrittene stellt diese Form des Online-Casinos einen besonderen Reiz dar. Spielt man gegen einen Computer ist dies immer etwas anderes, als wenn man gegen einen anderen Casinospieler spielt. In den Live Casinos ist das Angebot meist stark begrenzt. So wird neben Roulette und Poker oftmals Baccarat oder Black Jack angeboten.

Einige Spielcasinos bieten dabei sogar die Möglichkeit der Nutzung einer Webcam, sodass man die Reaktionen von anderen Spielern sehen kann. Gerade beim Poker, wo es darum geht, gegen andere Casinospieler zu gewinnen, macht es die Sache spannender. Es kann selbstverständlich jederzeit die eigene Webcam sowie die des Gegenspielers ausgeschaltet werden.

Mobile Casino Spiele

Mobiles CasinoMit der fortschreitenden Entwicklung von Smartphones sind in den letzten Jahren immer mehr Online-Casinos auf den Zug der mobilen Geräte aufgesprungen. So können Casino Spiele mittlerweile auch auf dem Smartphone oder Tablet gespielt werden. Dazu ist entweder eine App nötig, welche von dem jeweiligen Anbieter oder aus dem App Store herunterzuladen ist, oder die Internetseite wurde für Smartphones optimiert, sodass kein Download erforderlich ist.

Die mobile App hat den großen Vorteil, dass auch unterwegs gespielt werden kann. Ob in einem öffentlichen Verkehrsmittel oder in der Mittagspause, das Smartphone hat man üblicherweise immer zur Hand und kann so jederzeit, wenn eine Internetverbindung besteht, auf das große Angebot der Online-Casinos zugreifen. Je nach Spielcasino können sogar Ein- und Auszahlungen über das Smartphone vorgenommen werden.

1 vote