• Samstag , 22 Februar 2020

Power Series bietet Auswahl aus 257 Turnieren mit 2,2 Millionen im Preispool

Teile diese Seite:

PartyPoker Power SeriesMit der Power Series von Party Poker hat sich mittlerweile ein echter Star am Pokerhimmel etabliert. So werden den Spielern Woche für Woche 257 verschiedene Turniere mit garantierten 2,2 Millionen Dollar im Preispool versprochen. Aufgeteilt in verschiedene Kategorien für unschlagbar günstige Buy-Ins.

Die Power Series besteht derzeit aus vier Kategorien, die an den Boxsport angelehnt sind: die in Featherweight, Middleweight, Heavyweight und High Rollers. Garantiert werden an Gewinnsummen pro Woche mindestens 2,2 Millionen Dollar. Die Kosten für den Buy-In in ein Turnier liegen zwischen 2,20 und 1050 Dollar.

Im Heavyweight bis 150.000 Dollar absahnen

So wartet beispielsweise im Featherweight immer montags bis freitags um 20 Uhr (MEZ) das Turnier „The Jab“ mit einem garantierten Gewinnpott von 5.000 Dollar. Der Buy-In für dieses Turnier beträgt 5,50 Dollar. Bei dem Turnier sind 2 Re-Entrys möglich.

Im Middleweight wird schon mehr an Turnieren geboten. Mit „The Contender“, Montag bis Sonntag ebenfalls um 20 Uhr (MEZ), werden 15.000 Dollar garantiert. Bei „The Counterpunch“, Montag bis Sonntag um 22.30 Uhr (MEZ) werden von montags bis samstags jeweils 7.500 Dollar und sonntags 10.000 Dollar garantiert. Sonntags um 19 Uhr (MEZ) wird die Runde dann zum „Knockout“ eingeläutet. Für 55 Euro Buy-Inn werden 10.000 Euro als Gewinnmöglichkeit garantiert.

Richtig heiß wird es im Heavyweight beim „The Main Event“ am Sonntagabend um 20 Uhr (MEZ). Dann sind bis zu 150.000 Dollar garantiert. Mit den „Ticket Brawls“ von Partypoker kann auch der Hohe Buy-Inn von 109 Dollar umgangen werden und auf 5,50 Dollar abgesenkt werden.

1 vote

Weitere Casino News