• Freitag , 6 Dezember 2019

Pokerstars: 2016 läuft die größte und profitabelste SCOOP aller Zeiten

Teile diese Seite:

Pokerstars ScoopEs ist soweit: Pokerstars läutet die Spring Championschip of Online Poker ein. In der Zeit vom 8. bis 22. Mai 2016 steigen in diesem Rahmen 55 unglaubliche Live-Events, an der jeder teilnehmen kann. Buy-Ins werden in drei verschiedenen Stufen angeboten, so dass für jeden etwas dabei sein sollte. Insgesamt sind bei den Events mehr als 40 Millionen Dollar im Spiel, davon allein 7 Millionen Dollar in den drei Finalspielen am 22. Mai.

Während des Main Events sind 7 Millionen Dollar im Preispool

Die Buy-Ins liegen bei dem Main Event am 22. Mai bei 100, 1000 und 10.000 US-Dollar, wobei die garantierten Gewinnmöglichkeiten bis zu 1 Millionen, 3 Millionen und 4 Millionen Dollar betragen. Ausgespielt werden die drei Stufen „Low“, „Medium“ und „High“ am Sonntag, 22. Mai, ab 14:30 Uhr (Medium und High) und ab 17 Uhr (Low).

Größte Online-Turnierserie

Bei der Scoop handelt es sich um die größte Online-Turnierserie. Tausende Spieler kämpfen im Rahmen dieses Turniers um die garantierten Preise in Millionenhöhe. Das erste Turnier wurde 2009 ausgetragen und hat sich seitdem zu einer festen Größe in der Szene entwickelt. Das auch deshalb, weil aufgrund der drei Buy-In-Stufen eine Möglichkeit geschaffen wurde, damit wirklich jeder mitspielen kann und dabei eine reelle Chance auf die gigantischen Preispools hat.

Teilnehmen können alle Spieler, die über ein gültiges Konto bei Pokerstars verfügen. Um an einem Turnier direkt teilzunehmen, muss sich der Spieler entweder durch einen Buy-In einkaufen oder aber zu den glücklichen Gewinnern eines Startplatzes gehören. Pokerstars verspricht in jedem Falle, dass die SCOOP 2016 die größte und profitabelste SCOOP aller Zeiten wird. Bei insgesamt 55 Events sollen Spieler zu Millionären werden können.

1 vote

Weitere Casino News