• Tuesday , 29 September 2020

Casinowelten 2017: Auch in Mainz ein voller Erfolg

CasinoweltenDie Casinowelten sind in Deutschland mittlerweile eine gern gesehen Ausstellung, die selbst von den Betreibern nur schwerlich als Messe bezeichnet wird. Es hat schon etwas Familiäres an sich, zumal nach dem Treffen standesgemäß auch noch im Club „Imperial“ in Mainz gefeiert wurde. Kein Wunder also, dass die Messe für die Veranstalter  als voller Erfolg verbucht werden kann.

Fast 40 Aussteller sorgten für staunende Blicke

Nachdem die Casinowelten im letzten Jahr im bayerischen Bad Brückenau stattfanden, wurden sie in diesem Jahr in der Alten Lokhalle in Mainz veranstaltet. Rund 40 Aussteller präsentierten ihre Entwicklungen und sorgten damit für Begeisterung bei den rund 300 Besuchern. Organisiert wurden die Casinowelten von der Agentur „zwei&40“, welche sich mit der Bezeichnung Messe sehr schwer tut: „Ich verstehe die Casinowelten als Branchentreffen, der die Besucher mit einer Kombination aus Messe, juristischen Fachvorträgen und Networking überzeugen soll“, erklärte Patrick Waldeck gegenüber der Games&Business.

Alles in allem war die Messe auch in Mainz ein voller Erfolg und der Großteil der Besucher und Aussteller dürfte auch im nächsten Jahr wieder dabei sein.

0 votes

Related Posts